Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Hyperglykämie

Hyperglykämie oder zu hoher Blutzucker tritt ein, wenn der Blutzucker über den empfohlenen Wert steigt. Ein hoher Blutzucker kann viele einzelne Ursachen haben, zum Beispiel:

  • Übermässiges Essen/falsche Ernährung (zu viele Kohlehydrate)
  • Mangelnde körperliche Bewegung
  • Nichteinnahme oder falsche Dosierung der Diabetesmedikamente
  • Stress, Infektionen oder Krankheit (mit Fieber)
  • Schlechtes oder verdorbenes Insulin

Eine Hyperglykämie kann verhindert werden, indem man regelmässig – und auch mal in Ausnahmesituationen – den Blutzucker kontrolliert und die Insulinmenge entsprechend justiert. Warnsignale für erhöhten Blutzucker sind:

  • Müdigkeit oder Erschöpfung
  • Erhöhter Durst
  • Häufiges Harnlassen
  • Unscharfe Sicht
  • Trockener Mund, trockene Haut
  • Schlecht heilende Verletzungen und Wunden
  • Anfälligkeit für Erkältungen und andere Infektionen
  • Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen
  • Im Extremfall Bewusstlosigkeit

Hoher Blutzucker kann zu ernsten Problemen führen und stellt die Hauptursache für Langzeitkomplikationen bei Diabetes dar.

Teilen

Gespeichert unter: